Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Startseite
Spielplan
Stücke
Karten | Abos
Extras
Menschen
Aktuelles
Unser Haus
Service

Bérénice

Bérénice – gemeinsam gegen Diskriminierung und für Strategien der sozialen und kulturellen Inklusion in der Großregion

Mit dem Projekt Bérénice setzt sich das Theater Trier grenzüberschreitend mit unseren Partnern aus Metz, Eupen und Lüttlich für soziale und kulturelle Inklusion ein. Mit unserem Bérénice-Label kennzeichnen wir Veranstaltungen, die rund um das Thema soziale und kulturelle Inklusion aufgebaut sind. Hierzu bieten wir Ihnen eine besondere theaterpädagogische Vermittlung an, Theateraufführungen rund um das Thema Teilhabe und im Bürgertheater sogar die Möglichkeit, Teil unseres Hauses zu sein und an Theaterprojekten mitzuwirken.
In der Bérénice-Factory präsentieren wir Ihnen Stück Rund um das Thema Ausgrenzung, Teilhabe und Diskriminierung.
All diese Projekte werden zu 60% von der EU durch INTERREG subventioniert.

Sie haben Anregungen für uns? – Kontaktieren Sie uns unter:
Marc-Bernhard.Gleissner@trier.de

Sitemap