RSS
Spielzeit 2013.14 // Intendant Gerhard Weber // www.theater-trier.de
Spezial
THEATERSPORT
TERMINE
BESCHREIBUNG
BESETZUNG
FOTOS
VIDEOS
PRESSE
THEATERSPORT//Improvisationstheater nach einer Idee von Keith JohnstoneEin Theater für den Augenblick. Kreativ und einmalig. Nichts ist abgesprochen. Nichts vorbereitet. Auf Zuruf der Zuschauer wird spontan improvisiert. THEATERSPORT basiert auf einem spielerischen Wettbewerb zweier Mannschaften und Sie sind mittendrin
statt nur dabei! Für Jugendliche ab zwölf Jahren geeignet!

1. Halbzeit:
Die beiden Teams MOSEL SHARKS und DRAMA TIGERS laufen ein (hier dürfen die Lärminstrumente eingesetzt werden) und los geht's! Nach dem obligatorischen Absingen der Hymne des internationalen Theatersportverbandes wird die "Fortlaufende Geschichte mit 'Buh'" erzählt. Dann folgen Improvisationsrunden zu Vorschlägen und Aufgaben von Publikum und Spielleiter. Das Publikum stimmt ab.

Pause:
Alle haben jetzt genug gesehen, um auf eines der beiden Teams zu tippen - TTT (das Theater Trier TOTO). Einfach einen (oder mehrere) Scheine ausfüllen und am Wettbüro abgeben. Mit 50 Cent seid ihr dabei.

2. Halbzeit:
Die Spannung steigt: Die 5 TOTO-Spiele werden ausgetragen! Wieder stimmt das Publikum ab, wer das bessere Team war! Auf die TOTO-Gewinner warten tolle Preise!

Theatersport-Ensemble
Judith Kriebel, Barbara Ullmann, Alexander Ourth, Jan Brunhoeber, Christian Stauer, Peter Koppelmann, Tim Olrik Stöneberg ... und Gäste
Spielleitung: Michael Nix

> Spielzeitheft 2014/15


> Programm-Lepo JUL
> Theatermagazin JUL


> www.bitburger.de



> Machen Sie mit!

SITEMAP

HOME


SPIELPLAN

Großes Haus
Studio
andere Spielorte

PREMIEREN

Musiktheater
Schauspiel
Tanztheater
Wiederaufnahme

ORCHESTER

Sinfoniekonzerte
Weltmusik
Klassik um elf
Family Classics
Kinderkonzerte
Sonderkonzerte
Orchesterpädagogik
Orchesterensemble
Historie

MEHR THEATER

Bustransfer LUX-TR-LUX
Konzerte
Studioproduktionen
mobile Produktionen
Theaterpädagogik
Jugendclub
Bühne 60+
Märchen
bühne 1
TheaterNetzTrier

UNSER HAUS

Ensemble
Das Theater
Partner + Sponsoren
Theaterfreunde

KARTEN

Preise
Preisvorteil/Abo
Service

AKTUELL

Programm-Lepo JUL
Theatermagazin JUL
Spielzeitheft 2013/14

SOZIALE NETZE

facebook
twitter
YOU TUBE
Pinterest

KONTAKT

Impressum
Jobs
Presse
Intern

PRESSE

Pressebilder

ADMIN

anmelden
Sie verlassen nun die Seite des Theaters und werden auf den Server der Netvision weitergeleitet!

Die Abholung der Karten ist zu Ihrer eigenen Absicherung nur gegen Vorlage der Kaufbestätigung möglich. Bitte bringen Sie diese unbedingt mit, da wir Ihnen die Karten ansonsten nicht aushändigen können. Sollte Ihnen ein Ausdrucken der Kaufbestätigung nicht möglich sein, können Sie diese auch per E-mail an die Theaterkasse weiterleiten: theaterkasse@trier.de.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
Herzlich willkommen beim Online-Vorverkauf des Theaters der Stadt Trier. Hier können Sie bequem und schnell Karten für unsere Veranstaltungen kaufen. Bezahlen können Sie mit Ihrer Master- oder Visa-Card.

• PLATZWAHL AUS DEM SAALPLAN: Plätze können direkt aus dem Saalplan ausgewählt werden und sind buchbar bis zum Vorstellungstag. Klicken Sie die gewünschten Plätze an und ermäßigen Sie sie, falls Sie nicht älter als 25 Jahre oder schwerbehindert (ab GdB 50 %) sind. Die Möglichkeit des Erwerbs von ermäßigten Karten bezieht sich vornehmlich auf Eigenveranstaltungen.

• BESTPLATZ: Die Auswahl aus dem Saalplan entfällt bei Veranstaltungen mit freier Platzwahl und einigen Sonderveranstaltungen. Die Platzauswahl erfolgt automatisch nach dem Best-Platz-Prinzip. Auch hier gilt beim Kauf von ermäßigten Karten: Vorlage der Kaufbestätigung und Berechtigungsnachweis an der Theaterkasse!

• WICHTIG: Nachfolgend drei Optionen, wie Sie an Ihre Tickets gelangen:
Postversand: Wenn Sie den Postversand wählen, senden wir Ihnen gegen eine Gebühr von 3,50 € Ihre Tickets zu bis 6 Tage vor der Vorstellung. Diese Gebühr ist unabhängig von der Anzahl der Tickets und gilt auch für Auslandszusendungen. Wenn die Zeit für den Postweg zu kurz ist, ist die Auswahl "Postversand" nicht mehr möglich.
Stattdessen wird angezeigt:
Abholung Abendkasse: Bringen Sie hierzu bitte Ihre Kaufbestätigung mit und auch einen Alters- bzw Berechtigungsnachweis beim Kauf von ermäßigten Karten.
Print at Home Sie haben die Möglichkeit, Tickets am eigenen PC zu drucken. Beim Kauf von ermäßigten Karten gilt: Berechtigungsausweis zusammen mit der Eintrittskarte am Einlass vorzeigen!

• KEIN UMTAUSCH- UND / ODER RÜCKGABERECHT: Über den Online-Vorverkauf erworbene Karten können nicht zurückerstattet oder zurückgenommen werden. Auch eine anderweitige Vergütung z.B. in Form eines Gutscheines ist nicht möglich! Der Umtausch in eine andere Vorstellung, auch nicht desselben Stückes, ist ebenfalls nicht möglich!

• GEBÜHREN: Wir weisen darauf hin, dass eine Vorverkaufsgebühr – wie beim Kauf in einem Ticket-Center - in Höhe von 10 % des Kartenpreises anfällt. Dies ist ein üblicher Aufschlag und nicht teuerer oder billiger als der Kauf im Ticket Center. Durch das Kreditkartenabrechnungssystem kann es in einigen Fällen vorkommen, dass Ihre Bank Ihnen zusätzlich – für wenige Cent – Gebühren berechnet. Diese wird Ihnen gegen Vorlage der Kaufbestätigung an der Theaterkasse zurückerstattet!

• DATENSCHUTZ: Bei der Kartenreservierung bitten wir um vollständige Angaben, damit Sie bei kurzfristigen Änderungen schnellstmöglich informiert werden können. Ihre Daten werden ausschließlich für die Abwicklung des Kartenverkaufs genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

Sie verlassen nun die Seite des Theaters und werden auf den Server der Netvision weitergeleitet!

KARTEN KAUFEN
ABBRUCH