Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Startseite
Spielplan
Stücke
Karten | Abos
Extras
Menschen
Aktuelles
Unser Haus
Service

Andreas Rosar

Vita

Andreas Rosar stellt sich mit Domenico Cimarosas Il matrimonio segreto erstmals am Theater Trier vor. In den vergangenen Spielzeiten inszenierte der gebürtige Saarländer unter anderem Mozarts Così fan tutte am Theater Münster sowie die Uraufführung von Edward Rushtons Kammeroper Apartment (Gare du Nord Basel). Seine Interpretation von Tchaikovskys Evgeny Onegin am Theater Biel Solothurn wurde auf einer Tournée durch die gesamte Schweiz gefeiert. Am Theater Biel Solothurn brachte er unter anderem auch die Schweizer Erstaufführungen von Georg Friedrich Händels Ezio sowie Josef Myslivečeks Antigona auf die Bühne. Antigona gastierte im Rahmen des ARMEL Opera Festivals mit großem Erfolg am Ungarischen Nationaltheater Szeged. Die Produktion wurde mit dem ARTE France Audience Award als beste Produktion des Festivals 2011 ausgezeichnet und erhielt zudem eine Nomination im Opernwelt-Jahrbuch. Bereits während seiner Studien der Theologie, Philosophie und Germanistk in Mainz und Rom wandte er sich dem Theater zu. Er assistierte dabei Regisseuren wie Frank Castorf, Peter Konwitschny, Denis Krief, Wolfram Mehring, Hans Neuenfels, Thomas Schulte-Michels, Beat Wyrsch und anderen. Engagements als Regieassistent und Abendspielleiter führten ihn unter anderem ans Saarländische Staatstheater, die Bayerische Staatsoper, das Theater Biel Solothurn und das Bergen Festival in Norwegen. Eine langjährige Zusammenarbeit verbindet ihn mit den Bayreuther Festspielen, bei denen er seit 2009 an Tristan und Isolde (Christoph Marthaler), Lohengrin (Hans Neuenfels) sowie Der Ring des Nibelungen (Frank Castorf) als Spielleiter und Regieassistent mitwirkte. Zu seinen künftigen Projekten gehören Heinrich Schütz´ Johannespassion und Händels Rinaldo in der Schweiz. www.andreasrosar.eu

Sitemap