Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Startseite
Spielplan
Stücke
Karten | Abos
Extras
Menschen
Aktuelles
Unser Haus
Service

Silke Buchholz

Vita

Silke Buchholz wurde in Köln geboren. Nach ihrem Abitur absolvierte sie ihr Schauspielstudium an der Schule des Theaters Köln. Sie war unter anderem am Staatstheater Braunschweig, Residenztheater München, Landestheater Linz, Theater Konstanz, Bremer Theater, am Saarländischen Staatstheater und am Theater Neumarkt in Zürich engagiert. Sie arbeitet bei verschiedenen Sendern als Sprecherin und ist Mitbegründerin der Theater-/Performancegruppe Landesbühne Berlin. Sie war an der Stückentwicklung Islands (Koproduktion Théâtre sans Frontières, Theater Wahlverwandte, MBC Gestion Cultural Tenerife, Persona Theatre Cyprus) beteiligt und tourte damit durch England, Zypern und die Kanaren. Sie wirkte 2015 in der Produktion Give-A-way (Alexandra Holtsch) in der Tischlerei der Deutschen Oper Berlin mit. Seit 2014 spielt sie am Saarländischen Staatstheater die Jenny in der Dreigroschenoper unter der Regie von Dagmar Schlingmann und ist in der Spielzeit 2016/17 in Saarbrücken als Elmire in Tartuffe zu sehen (Regie: Michael Talke). Mit den Stücken Patentöchter, #circe (Regie: Mirko Böttcher) und EU Only Live Twice (Katja Hensel) gastiert sie in vielen Städten. Im Sommer 2017 spielte sie bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall die Charlotte in Die Wahlverwandtschaften (Regie: Caroline Stolz) und die Ariane in Don Camillo und Peppone (Regie: Christian Doll). Infos unter www.silke-buchholz.de

Sitemap