Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Startseite
Spielplan
Stücke
Karten | Abos
Extras
Menschen
Aktuelles
Unser Haus
Service

Wolfgang Böhm

Vita

Wolfgang Böhm startete seine Laufbahn nach dem Abschluss seiner Schauspielausbildung in Hamburg 1994 am Staatstheater Meiningen, von wo ihn der Bonner Generalintendant Manfred Beilharz 1998 ans Schauspiel Bonn engagierte. 2002 begleitete er ihn dann an das Staatstheater Wiesbaden, wo er 12 Jahre auf der Bühne stand. In dieser Zeit spielte er zahlreiche Rollen u.a. SOSIAS aus Hacks Amphitryon , PUCK aus Shakespeares Sommernachtstraum , ELLING aus Hellstenius Komödie Elling und arbeitete mit namhaften Regisseuren wie Herbert Fritsch, Alexander Lang und David Mouchtar-Samorai zusammen. Seit 2014 arbeitet Wolfgang Böhm als freischaffender Schauspieler, stand seitdem für viele Produktionen vor der Kamera und spielte am Staatstheater Darmstadt sowie Stadttheater Ingolstadt die Komödie Der nackte Wahnsinn in der Rolle des Garry unter der Regie von Caroline Stolz. Nach zahlreichen, gemeinsamen Produktionen wird er nun erneut mit der Schauspieldirektorin Caroline Stolz diesmal am Theater Trier die erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzen und die Rolle des Eric Swan in Komödie Cash auf die Bühne bringen.

Sitemap