Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Startseite
Spielplan
Stücke
Karten | Abos
Extras
Menschen
Aktuelles
Unser Haus
Service

1. Weltmusik

„Swan Fake“: Jazz, Balkan and Pop
Uwaga! kommt wieder nach Trier mit einem brandneuen Programm.

Nachdem das Ensemble Uwaga! schon vor zwei Jahren Furore machte in Trier, kommt es nun mit einem brandneuen Programm. In Anklang an Tschaikowskys weltberühmtes Ballett Der Schwanensee – englisch: Swan lake – stellt es in zwei Konzerten sein Programm unter dem Motto Swan Fake vor und wird wieder mit seiner humorvollen Mischung aus Balkan-Sound, Jazz und Sinfoniekonzert mitreißen.

Uwaga! besteht aus vier Musikern, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Christoph König, ein Jazzgeiger mit Punkrock-Erfahrung, Maurice Maurer, ein virtuoser klassischer Violonist mit Vorliebe für osteruopäische Musik, Miroslav Nisic, ein meisterhaft improvisierender Akkordeonist mit Balkan-Sound im Blut und Mathias Hacker, ein Bassist, der sich in Symphonieorchestern ebenso zu Hause fühlt, wie in Jazzcombos oder Funkbands.

Beim ersten Welmusik-Konzert des Theater Trier wird Uwaga! unterstützt von dem Percussionisten Max Klaas.

Foto: Ebbert & Ebbert Fotografie

0

Leitung

Dirigent: Victor Puhl

Besetzung

Uwaga!

Termine

Do  |  09. Nov 2017  |  20:00 Uhr  |  Theater Trier > Großes Haus
Fr  |  10. Nov 2017  |  20:00 Uhr  |  Theater Trier > Großes Haus

Sitemap