Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Startseite
Spielplan
Stücke
Karten | Abos
Extras
Menschen
Aktuelles
Unser Haus
Service

Die dritte Trierer Horrornacht – Bürgertheater

Wenn die Tage kürzer werden, der Nebel von der Mosel aufsteigt und der Wind durch die Straßen Triers heult, lädt das Theater zur Horrornacht ein. Nervenkitzel und Spannung garantiert!

Eigentlich sollte es nur eine Führung zu Halloween werden, die das Theater anbietet. Doch in dem Moment, indem sich die Pforten des Theaters öffnen, um seinem Publikum einen Blick hinter die Kulisse zu erlauben, scheint das Haus sich gegen seine Eindringlinge zu richten. Schnell wird klar, etwas Merkwürdiges geht im Theater Trier vor: ein Fluch, ein dunkles Geheimnis oder gar dunkle Machenschaften, die ihr Unwesen treiben? Sie müssen das Geheimnis in einer der vier Storylines lösen, um den Schleier des Horrors im Theater Trier zu lüften.

Martin Beyer lädt zu einem interaktiven Horrorstück ein, das Anleihen von „Escape Rooms“, der nicht-linearen Dramaturgie von Videospielen und Grand Guignol zu einem Theaterabend vereint, der Ihnen das Gruseln lehren wird.

0

Leitung

Regie: Martin Beyer
Regie: Janine Westphal
Dramaturgie: Marc-Bernhard Gleißner

Termine

Mo  |  30. Okt 2017  |  19:30 Uhr  |  Theater Trier > Verschiedene
Mo  |  30. Okt 2017  |  20:30 Uhr  |  Theater Trier > Verschiedene
Mo  |  30. Okt 2017  |  21:30 Uhr  |  Theater Trier > Verschiedene
Mo  |  30. Okt 2017  |  22:30 Uhr  |  Theater Trier > Verschiedene
Sa  |  11. Nov 2017  |  19:30 Uhr  |  Theater Trier > Verschiedene
Sa  |  11. Nov 2017  |  20:30 Uhr  |  Theater Trier > Verschiedene
Sa  |  11. Nov 2017  |  21:30 Uhr  |  Theater Trier > Verschiedene
Sa  |  11. Nov 2017  |  22:30 Uhr  |  Theater Trier > Verschiedene

Sitemap