Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Startseite
Spielplan
Stücke
Karten | Abos
Extras
Menschen
Aktuelles
Unser Haus
Service

Die Zauberflöte

Seit Generationen begeistert Die Zauberflöte, das letzte Bühnenwerk Mozarts, mit seiner in Märchen und ägyptischer Mythologie angesiedelten Handlung gleichermaßen Kinder und Erwachsene, sowohl durch die leichtfüßige Musik als auch durch die eingängige und dennoch vielschichtige Handlung.

Der junge Fürst Tamino verliebt sich in das Bildnis von Pamina, der Tochter der finsteren Königin der Nacht, und erklärt sich mithilfe des Vogelfängers Papageno bereit, sie aus den Händen des Osiris-Priesters Sarastro zu befreien. An dessen Tempel angekommen, erkennt er die wahre Gesinnung von Sarastro und dessen Gefolge. Diese stellen Tamino auf die Probe: Um sich Pamina und ihrer Liebe würdig zu erweisen, muss er verschiedene Prüfungen bestehen, die womöglich in Entsagung, Schmerz oder Tod münden können.

Inszenieren wird diese letzte Oper der Spielzeit der aus Wien stammende Heinz Lukas-Kindermann, dessen Arbeit als Regisseur nach 15 Jahren wieder in Trier zu sehen sein wird.

Fotos

15

Leitung

Musikalische Leitung: GMD Victor Puhl
Inszenierung: Heinz Lukas-Kindermann
Bühne: Heinz Hauser
Kostüme: Carola Vollath
Choreographie: Robert Przybył
Choreographie: Darwin José Díaz Carrero
Dramaturgie: Julia Anslik
Regieassistenz: Ulla Wentenschuh

Besetzung

Sarastro: Irakli Atanelishvili
Tamino: James Elliott
Sprecher / Erster Priester (Text): László Lukács
Erster Priester (Gesang) / Zweiter Priester (Text): Carsten Emmerich
Zweiter Priester (Gesang) / Dritter Priester: Fernando Gelaf
Königin der Nacht: Frauke Burg
Pamina, ihre Tochter: Eva Maria Amann
Erste Dame: Evelyn Czesla
Zweite Dame: Sotiria Giannoudi
Dritte Dame: Silvia Lefringhausen
Erster Knabe: Leonie Yanishevsskaya
Erster Knabe: Tobias Stephanus
Zweiter Knabe: Emilia Schaaf
Zweiter Knabe: Heloise Neuberg
Dritter Knabe: Miao Yan Law
Dritter Knabe: Miriram Koch
Ein altes Weib (Papagena): Helena Steiner
Papageno: Bonko Karadjov
Monostatos, ein Mohr: Fritz Spengler
Erster geharnischter Mann: Gor Arsenyan
Zweiter geharnischter Mann: László Lukács

Termine

So  |  22. Apr 2018  |  11:00 Uhr  |  Theater Trier > Foyer
So  |  20. Mai 2018  |  18:00 Uhr  |  Theater Trier > Großes Haus  | Premiere
Sa  |  26. Mai 2018  |  19:30 Uhr  |  Theater Trier > Großes Haus
[ Tickets ]
Fr  |  01. Juni 2018  |  19:30 Uhr  |  Theater Trier > Großes Haus
[ Tickets ]
Di  |  05. Juni 2018  |  19:30 Uhr  |  Theater Trier > Großes Haus
[ Tickets ]
Fr  |  08. Juni 2018  |  19:30 Uhr  |  Theater Trier > Großes Haus
[ Tickets ]
Fr  |  15. Juni 2018  |  19:30 Uhr  |  Theater Trier > Großes Haus
[ Tickets ]
Sa  |  23. Juni 2018  |  19:30 Uhr  |  Theater Trier > Großes Haus
[ Tickets ]
Di  |  26. Juni 2018  |  19:30 Uhr  |  Theater Trier > Großes Haus
[ Tickets ]
Do  |  28. Juni 2018  |  19:30 Uhr  |  Theater Trier > Großes Haus
[ Tickets ]
So  |  01. Juli 2018  |  16:00 Uhr  |  Theater Trier > Großes Haus
[ Tickets ]

Sitemap